Gesplittete Abwassergebühr

Seit dem 11. März 2010 sind die Gemeinden Baden-Württembergs durch ein Urteil des Verwaltungsgerichtshofes in Mannheim (Aktenzeichen 2S 2938 / 08) verpflichtet, die Abwassergebühren nach Schmutz- und Niederschlagswasser getrennt zu berechnen.

Mit der Schmutzwassergebühr werden die jährlich anfallenden Kosten für die reine Schmutzwasserbeseitigung gegenfinanziert. Diese Aufwendungen werden proportional nach der jeweils verbrauchten Frischwassermenge pro Haushalt aufgeteilt.

Mit der Niederschlagswassergebühr werden die ebenfalls jährlich anfallenden Kosten für die reine Niederschlagswasserbeseitigung gegenfinanziert. Diese Aufwendungen werden nach dem Maßstab der abflusswirksamen Fläche pro Grundstück aufgeteilt. Die abflusswirksame Grundstücksfläche berechnet sich aus den überbauten und befestigten Flächen, die an die Abwasserbeseitigungsanlagen angeschlossen sind. Da der Niederschlag auf diesen Flächen nicht oder nur teilweise im Erdreich versickern kann, spricht man von versiegelten Flächen. Die versiegelten Flächen werden nach ihrer Art unterschiedlich bewertet. Je mehr Fläche auf einem Grundstück versiegelt ist, desto höher ist der Anteil der Niederschlagswassergebühr, die ein Grundstückseigentümer zahlen muss.

Schmutzwasser- und Niederschlagswassergebühr ergeben zusammen die Abwassergebühr.
Projekte, die von uns in den Jahren 2011 und 2012 bearbeitet und abgeschlossen wurden, bzw. aktuell fortgeführt werden:

Rhein-Neckar-Kreis   Neckar-Odenwald-Kreis Landkreis Heilbronn Main-Tauber-Kreis Hohenlohekreis Landkreis Schwäbisch-Hall
  • Ilvesheim
  • Hirschberg
  • Reilingen
  • Wiesenbach
  • Schönbrunn  
  • Helmstadt-Bargen
  • Angelbachtal
  • Eberbach
  • Ketsch
  • Oftersheim
  • Edingen-Neckarhausen
  • Heddesheim
  • Neulußheim
  • Gaiberg
  • Neidenstein
  • Neckarbischofsheim
  • Reichartshausen
  • Bammental
  • Plankstadt
  • Laudenbach
  • Hockenheim
  • Altlußheim
  • Waibstadt
  • Epfenbach
  • Eschelbronn
  • Zuzenhausen
  • Brühl
  • Schwetzingen
  • Zwingenberg  
  • Waldbrunn  
  • Limbach  
  • Billigheim
  • Hardheim  
  • Seckach    
  • Obrigheim
  • Haßmersheim
  • Neckargerach
  • Mudau
  • Elztal
  • Walldürn
  • Osterburken
  • Ravenstein
  • Hüffenhardt
  • Schwarzach
  • Binau
  • Fahrenbach
  • Schefflenz
  • Höpfingen
  • Rosenberg
  • Neunkirchen
  • Aglasterhausen
  • Lauffen am Neckar
  • Möckmühl  
  • Schwaigern
  • Untereisesheim
  • Leingarten
  • Neudenau
  • Güglingen
  • Gemmingen
  • Gundelsheim
  • Roigheim
  • Massenbachhausen
  • Ilsfeld
  • Ahorn  
  • Wittighausen
  • Freudenberg
  • Grünsfeld
  • Großrinderfeld
  • Werbach
  • Kühlsheim
  • Creglingen
  • Krautheim   

     

  • Untermünkheim
  • Bühlerzell   

 

Geo - Information (GIS) Geo - Information (GIS)
M. Sc. Thorsten Schwing
M. Sc. Thorsten Schwing

Geschäftsführer

Telefon 06261 9223-38 Email Thorsten.Schwing@GISzentrum.de
Angela Schwalb (Dipl.-Ing. FH)
Angela Schwalb (Dipl.-Ing. FH)

GEO-Information, Jagdkataster, Gesplittete Abwassergebühr

Telefon 06261 9223-26 Email Angela.Schwalb@GISzentrum.de